Liebe Userinnen und User,

ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordneter der Bremischen Bürgerschaft interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über mich und meine Tätigkeit im Parlament. Ich hoffe, Sie durch meinem Webauftritt noch zügiger und umfassender über mein Wirken als politisch aktiver Mensch informieren zu können. Wenn Sie bei einmal nicht fündig werden, empfehle ich Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich meiner Bürgerschaftsfraktion.

Aktuelles
9. Februar 2018

Schluss mit den Ersatzfreiheitsstrafen!

Im Land Bremen waren 2017 im Schnitt 49 Personen täglich in den Justizvollzugsanstalten inhaftiert, um eine sogenannte Ersatzfreiheitsstrafe zu verbüßen. Ein Tag im Gefängnis kostet aktuell 140 Euro. In aller Regel haben sich die Betroffenen nur Bagatelldelikte wie das Fahren ohne Fahrschein zuschulden kommen lassen. Aufgrund ihrer sozialen Lage sind sie aber oftmals nicht imstande, die verhängte Geldstrafe zu zahlen. In diesen Fällen wird eine Ersatzfreiheitsstrafe angeordnet, die faktisch als Armutsstrafe wirkt. Mehr...

 
10. Oktober 2014

TTIP: Das "Trojanische Pferd" der Gegenwart

Seit Sommer 2013 laufen Verhandlungen zur Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP). Ziel ist die umfassende Liberalisierung des internationalen Handels und ein entscheidender Schritt zur weltweit größten Freihandelszone mit rund 800 Millionen EinwohnerInnen. TTIP ist die Antwort der Wirtschaft in EU und USA auf neue starke Wettbewerber, die alte Vormachtstellungen gefährden und auch die Legitimität heutiger neoliberaler Wirtschafts- und Handelspolitik in Frage stellen. Mehr...

 
14. August 2014

Wassersperren-Aktion vor allen Bremer Jobcentern

Seit mehr als zwei Jahren kämpft die DIE LINKE für ein Verbot von Wasser- und Stromsperren. Aktuell steigt in Bremen mal wieder die Anzahl der gesperrten Haushalte, aufgrund nichtbezahlter Rechnungen, wie der örtliche Versorger selbst mitteilt. Wer von einer Wassersperre betroffen ist, sitzt buchstäblich auf dem Trockenen. Meist wissen sich die Betroffenen keinen Rat, wie sie aus dieser Situation und angesichts ständig steigender Energiepreise wieder herauskommen. Mehr...

 
24. Juni 2014

Gut 5.500 Energieabschaltungen jährlich im Land Bremen sind zu viel: Strom- und Wassersperren verbieten!

Rund 5.500 Haushalte sind jährlich von Wasser- beziehungsweise Stromsperren des jeweiligen Energielieferanten betroffen. Die Gründe sind unterschiedlich. So hat beispielsweise der Eigentümer eines Mehrfamilienhauses mit 30 BewohnerInnen in Bremen-Aumund die eingegangenen Gelder für das Wasser nicht an die swb weitergeleitet. Mit der Folge, dass die MieterInnen seit über zwei Monaten nun buchstäblich auf dem Trockenen sitzen: Die swb hat die Wasserleitungen getrennt.  Mehr...

 

Treffer 10 bis 12 von 70

Peter Erlanson im Bild
Flash is required!
Auf der Friedensdemo in Bremerhaven.
Flash is required!
Auf der Abschiebestopp-Demo in Bremen.
Aktuelle parlamentarische Initiativen und Pressemitteilungen
22. Dezember 2017 Erlanson/Soziales

Aktueller Stand der Weiterentwicklung der ambulanten Wohnungslosenhilfe

Berichtsbitte der Fraktion DIE LINKE an die Städtische Deputation für Soziales, Jugend und Integration: Mehr...

 
21. Dezember 2017 Erlanson/Gesundheit

Stand der Überlegungen zum „Berliner Modell“ im Landesgremium nach § 90 a SGB V

Berichtsbitte der Fraktion DIE LINKE an die Staatliche Deputation für Gesundheit und Verbraucherschutz: Mehr...

 
30. November 2017 Erlanson

Kinderärzte in Bremen-Nord schlagen Alarm! Versorgung von Kindern in Blumenthal gefährdet

Presseerklärung von Peter Erlanson, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion, zu fehlenden Kinderärzten in Bremen-Nord: Mehr...