Datenschutz (Cookies abschalten)

 
 
 
 
 
Liebe Userinnen und User,

ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordneter der Bremischen Bürgerschaft interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über mich und meine Tätigkeit im Parlament. Ich hoffe, Sie durch meinem Webauftritt noch zügiger und umfassender über mein Wirken als politisch aktiver Mensch informieren zu können. Wenn Sie bei einmal nicht fündig werden, empfehle ich Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich meiner Bürgerschaftsfraktion.

Aktuelles
9. Februar 2018

Schluss mit den Ersatzfreiheitsstrafen!

Im Land Bremen waren 2017 im Schnitt 49 Personen täglich in den Justizvollzugsanstalten inhaftiert, um eine sogenannte Ersatzfreiheitsstrafe zu verbüßen. Ein Tag im Gefängnis kostet aktuell 140 Euro. In aller Regel haben sich die Betroffenen nur Bagatelldelikte wie das Fahren ohne Fahrschein zuschulden kommen lassen. Aufgrund ihrer sozialen Lage sind sie aber oftmals nicht imstande, die verhängte Geldstrafe zu zahlen. In diesen Fällen wird eine Ersatzfreiheitsstrafe angeordnet, die faktisch als Armutsstrafe wirkt. Mehr...

 
23. Dezember 2013

Letzte Bürgerschaftssitzung in diesem Jahr

Der Abgeordnete sprach zu mehreren Themen. Mehr...

 
17. November 2013

Bericht aus der Bürgerschaft

Der Abgeordnete spricht zu mehreren Themen. Mehr...

 
3. November 2013

Erhöhung der Kosten der Unterkunft nur Mogelpackung

„Seit Jahren steht Bremen aufgrund der fehlenden Rechtsgrundlage für die Festsetzung der Mietobergrenzen bei den Sozialgerichten in der Kritik“, moniert der Bürgerschaftsabgeordnete Peter Erlanson. So klagen viele Hartz 4-Beziehende vor Bremer Sozialgerichten erfolgreich, weil die Hansestadt ihre Mietkosten nicht in der vollen Höhe übernehmen wollte. In knapp der Hälfte der bis heute eingereichten 2.100 Klagen ging es um die Kosten der Unterkunft (KdU). Mehr...

 

Treffer 16 bis 18 von 70

Aktuelle parlamentarische Initiativen und Pressemitteilungen
20. Januar 2018 Armut & Reichtum/Erlanson/Gesundheit

Bessere medizinische Versorgung in benachteiligten Stadtteilen: Neue Wege in der kommunalen Gesundheitspolitik, zum Beispiel durch Stadtteilgesundheitszentren, prüfen und einschlagen

Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
22. Dezember 2017 Erlanson/Soziales

Aktueller Stand der Weiterentwicklung der ambulanten Wohnungslosenhilfe

Berichtsbitte der Fraktion DIE LINKE an die Städtische Deputation für Soziales, Jugend und Integration: Mehr...

 
21. Dezember 2017 Erlanson/Gesundheit

Stand der Überlegungen zum „Berliner Modell“ im Landesgremium nach § 90 a SGB V

Berichtsbitte der Fraktion DIE LINKE an die Staatliche Deputation für Gesundheit und Verbraucherschutz: Mehr...