Liebe Userinnen und User,

ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordneter der Bremischen Bürgerschaft interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über mich und meine Tätigkeit im Parlament. Ich hoffe, Sie durch meinem Webauftritt noch zügiger und umfassender über mein Wirken als politisch aktiver Mensch informieren zu können. Wenn Sie bei einmal nicht fündig werden, empfehle ich Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich meiner Bürgerschaftsfraktion.

Aktuelles
19. Mai 2017

Hamburg-Besuch

Gestern war ich in Hamburg zu Besuch bei der Poliklinik Veddel, einem neuen Stadtteil-Gesundheitszentrum, das Anfang 2017 seine Türen geöffnet hat.  Mehr...

 
6. Oktober 2013

Bessere Krankenhauspflege durch Mindestpersonalbemessung

Diese Forderung erhebt die Linksfraktion im Bundestag und legte dem Parlament im Januar 2013 einen Gesetzesentwurf zu einer gesetzlich vorgeschriebenen Mindest­personalbemessung vor. Auch weil in den letzten Jahren für Pflegekräfte in Krankenhäusern eine enorme Arbeitsverdichtung stattfindet. So ist den Angaben des Statistischen Bundesamtes zufolge die Zahl der Patientinnen und Patienten (Fallzahl) von 2003 bis 2011 von 17,30 Millionen auf 18,34 Millionen gestiegen. Mehr...

 
30. September 2013

Aus der Bürgerschaft berichtet

Der Abgeordnete sprach zu mehreren Themen: Mehr...

 
2. September 2013

Letzte Bürgerschaftssitzung vor der Bundestagswahl

Zu mehreren Themen sprach der Abgeordnete: Mehr...

 

Treffer 19 bis 21 von 70

Peter Erlanson im Bild
Flash is required!
Auf der Friedensdemo in Bremerhaven.
Flash is required!
Auf der Abschiebestopp-Demo in Bremen.
Aktuelle parlamentarische Initiativen und Pressemitteilungen
3. Mai 2017 Erlanson

Brebau-Übernahme ist gut, zusätzlicher GEWOBA-Kauf wäre noch besser – LINKE beantragt Aktuelle Stunde zum Thema

Presseerklärung von Claudia Bernhard, bau- und stadtentwicklungspolitische Sprecherin, anlässlich der Ankündigungen zu entsprechenden Verhandlungen nach Übernahme der Landesbank-Anteile: Mehr...

 
28. Februar 2017 Armut & Reichtum/Erlanson/Soziales/Strunge

Hartz-IV-Empfänger*innen und Grundsicherungsempfänger*innen nicht von der medialen Teilhabe abschneiden – DVB-T2-Umstellungskosten kommunal übernehmen

Dringlichkeits-Antrag der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
10. Februar 2017 Erlanson/Strunge

Mediale Teilhabe sichern – Sozialleistungsbeziehende beim Umstieg auf DVB-T2 unterstützen

Presseerklärung von Peter Erlanson, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion, und Miriam Strunge, medienpolitische Sprecherin der Fraktion, zur Abgeschaltung der bisherigen DVB-T-Frequenzen zum Fernsehen: Mehr...