Liebe Userinnen und User,

ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordneter der Bremischen Bürgerschaft interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über mich und meine Tätigkeit im Parlament. Ich hoffe, Sie durch meinem Webauftritt noch zügiger und umfassender über mein Wirken als politisch aktiver Mensch informieren zu können. Wenn Sie bei einmal nicht fündig werden, empfehle ich Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich meiner Bürgerschaftsfraktion.

Aktuelles
19. Mai 2018

Mehr Altenpflegekräfte braucht das Land – für ein Sofortprogramm

Die neue Bundesregierung hat sich auf Sofortmaßnahmen für eine bessere Altenpflege verständigt. 8.000 zusätzliche Stellen sollen hier geschaffen werden. Was erstmal gut klingt, ist bei genauerer Betrachtung ein Tropfen auf dem heißen Stein. Für die rund 13.600 Pflegeheime in Deutschland, bedeuten diese 8.000 Stellen gerade einmal eine halbe Zusatzstelle pro Einrichtung.  Mehr...

 
19. März 2018

Entwicklung der Ticketpreise im öffentlichen Personennahverkehr

Im Jahr 2000 nahm die BSAG 47 Millionen Euro aus Fahrgelderträgen ein. Im Jahr 2016 lagen die Fahrgelderträge bereits bei über 91 Millionen Euro. Im Schnitt stiegen die Ticketerlöse um jeweils rund 4 Millionen Euro jährlich. Diese Mehreinnahmen werden im Wesentlichen über höhere Ticketpreise realisiert – die Zahl der Fahrgäste bleibt hingegen seit Jahren im Wesentlichen stabil.  Mehr...

 
6. März 2018

Keine Taten ohne Daten! Für eine kontinuierliche kommunale Gesundheitsberichtserstattung

In wissenschaftlichen Kreisen ist es mittlerweile unbestritten, dass zwischen sozialen Determinanten und Gesundheit ein signifikanter Zusammenhang besteht. Für Bremen ist es notwendig eine aktuelle qualifizierte und systematische Datenerhebung zur gesundheitlichen Entwicklung in prekären Stadtteilen zu liefern, denn wie der Paritätische Wohlfahrtsverband Bremen unlängst in seinem Positionspapier schrieb. Mehr...

 
9. Februar 2018

Schluss mit den Ersatzfreiheitsstrafen!

Im Land Bremen waren 2017 im Schnitt 49 Personen täglich in den Justizvollzugsanstalten inhaftiert, um eine sogenannte Ersatzfreiheitsstrafe zu verbüßen. Ein Tag im Gefängnis kostet aktuell 140 Euro. In aller Regel haben sich die Betroffenen nur Bagatelldelikte wie das Fahren ohne Fahrschein zuschulden kommen lassen. Aufgrund ihrer sozialen Lage sind sie aber oftmals nicht imstande, die verhängte Geldstrafe zu zahlen. In diesen Fällen wird eine Ersatzfreiheitsstrafe angeordnet, die faktisch als Armutsstrafe wirkt. Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 70

Peter Erlanson im Bild
Flash is required!
Auf der Friedensdemo in Bremerhaven.
Flash is required!
Auf der Abschiebestopp-Demo in Bremen.
Aktuelle parlamentarische Initiativen und Pressemitteilungen
19. Mai 2018 Erlanson/Gesundheit/Soziales

Mehr Altenpflegekräfte braucht das Land – für ein Sofortprogramm

Dringlichkeitsantrag der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
25. April 2018 Erlanson/Gesundheit

Hausärztliche Versorgung in Grolland

Anfrage in der Fragestunde der Fraktion DIE LINKE: Mehr...

 
6. April 2018 Erlanson

Mehr Personal für Heimaufsicht – Bremer Linksfraktion reicht Antrag ein

Presseerklärung von Peter Erlanson, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion, zum Antrag der LINKEN, mit dem eine personelle Verstärkung für die Bremer Wohn- und Heimaufsicht erreicht werden soll: Mehr...

 

alle Pressemitteilungen alle Anträge alle Anfragen

Quelle: http://www.peter-erlanson.de/nc/politik/aktuelles/